Austauschen lohnt sich!

Viele Fenster sind nicht auf dem neusten Stand der Technik...

 

 

Fenster und Türen gehören zu den Selbstverständlichkeiten, denen man leider nur wenig Beachtung schenkt - die aber sehr großen Einflussauf auf den Energieverbrauch eines Gebäudes haben.

 

Bundesweit wurden rund 580 Millionen Fenstereinheiten verbaut.

Die Mehrzahl von Ihnen sollte längst erneuert werden.

Denn deutlich mehr als 50 % entsprechen nach Angaben des Verbands Fenster + Fassade (VFF) nicht dem heutigen technischen Standard und verschwenden unnötig viel Energie.

 

Nach 20 höchstens 25 Jahren, so empfehlen Experten, sollten Fenster generell ausgetauscht werden.

 

Die Technik der vergangenen Jahre hat große Fortschritte erzielt und die Wärmedämmeigenschaften moderner Fensterprofile weiter enorm verbessert.

 

Das geschah unter anderem aufgrund der Vorgabender aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009)

 

 

 

Wer ein Gebäude moderniesiert, die Fassade mit Dämmung versieht, sollte die alten Fenster dabei austauschen.

Moderne Systeme reduzieren auf Dauer den Energieverbrauch und gleichzeitig auch die Kohlendioxidemissionen.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Firma Nitram - Martin Blank